Die Bayerische Forstschule und Technikerschule für Waldwirtschaft

Aussenansicht der Forstschule mit Flaggenmasten und drei Personen auf der Eingangstreppe

Die seit 1888 bestehende, traditionsreiche Einrichtung vereint ein denkmalgeschütztes Ambiente mit den Anforderungen an eine zeitgemäße forstliche Bildungsstätte:

Die Forstschule nimmt für die Bayerische Forstverwaltung umfangreiche Aufgaben in der Aus- und Fortbildung wahr. Die Technikerschule für Waldwirtschaft ist deutschlandweit die einzige Fachschule dieser Art. Sie bildet Forstwirte zum Staatlich geprüften Forsttechniker weiter und ist Zuständige Stelle für die Forstwirtschaftsmeisterprüfung.